free html templates

Technical Rider

zur Wolfgang Petry Double Show

mit Jürgen Schneider

Dieser Technical Rider (Bühnenanweisung) ist Voraussetzung für den reibungslosen Show Ablauf und ist einzuhaltender Bestandteil des Vertrages.

1. Freie Anfahrt zum Be- und Entladen sowie ein Parkplatz.
2. Im Falle einer Open-Air-Veranstaltung ist eine Überdachung erforderlich.
3. Bitte stellen Sie eine beleuchtete Gaderobe mit Spiegel.
4. Für kleinere Veranstaltungen bis 200 Personen kann eine PA-Anlage (Beschlallung) gegen Aufpreis mitgebucht werden.
5. Wird eine PA-Anlage vom Veranstalter gestellt, muss diese der Besucherzahl und der örtlichen Gegebenheit entsprechen.
6. CD-Player zum Abspielen der CD´s ist erforderlich. - Ein Showplan für die Liedfolge wird vom Künstler gestellt.
7. Funkmikrofon ist erforderlich (wenn möglich Sennheiser oder Shure).
8. Ton- und Lichttechniker, die für einen guten Sound, das Abspielen der CD und eine angemessene Beleuchtung zuständig sind.
9. Catering muss gestellt werden.

Tipp: Wenn bereits ein DJ oder eine Band mit professioneller Technik  vor Ort ist, könnte diese ggf. mitgenutzt werden.
          So entstünden keine zusätzlichen Kosten.